Promovieren mit Erfolg

Das Dissertationsvorhaben hat einen besonderen Stellenwert in der wissenschaftlichen Laufbahn. Nur wenige Akademiker lassen sich auf dieses Ziel ein. Der Glanz des Titels ermuntert, ein enormes Arbeitspensum auf sich zu nehmen. Berufliche Chancen und Selbstachtung steigen im Erfolgsfall.

Viele Dissertationen werden jedoch nicht vollendet. Sie werden jedoch nur selten aufgrund von mangelndem Wissen oder unzureichenden (intellektuellen) Fähigkeiten aufgegeben. Das zeigen langjährige Erfahrungen in der Begleitung von wissenschaftlichen Arbeiten. Vielmehr stellen oft umfeldbedingte oder persönliche Aspekte Hindernisse dar, denen selten professionelle Hilfe gegenübersteht.

Die fachunabhängigen Probleme von Doktoranden liegen u.a. in fehlendem Zeitmanagement, ungenügender Betreuung am Lehrstuhl, temporärer Isolation, Schreibblockaden bzw. in "diffusen" Blockaden begründet.

Promotionserfolg bietet eine professionelle und universitätsunabhängige Begleitung während der Promotion in Einzelgesprächen oder Kleingruppen an. Es wird grundsätzlich unterschieden zwischen den folgenden (stets fachübergreifenden) Modulen:

+ NEU + Schreibretreat:




       mehrtägige Textproduktion für Promovierende
... unter professioneller Begleitung
... in Abgeschiedenheit vom Alltag
... zusammen mit Gleichgesinnten

+ NEU + Coworkingspace:





    3 Arbeitsplätze im ruhigen Gemeinschaftsbüro
... Bonn, nahe der Godesburg
... werktags, 8:30 Uhr bis 18 Uhr
... bei Bedarf mit Coaching
... zusammen mit Gleichgesinnten

Intensivworkshop:





       Ziel- und Motivationsklärung,
Analyse der Rahmenbedingungen sowie der
persönlichen „Zielvermeider“,
Darstellung von Lösungsansätzen,
Festlegung der nächsten Arbeitsschritte

Thementreffen, u.a.:




       Erstellung eines Projektplans inkl. Hinweise
zum Zeitmanagement,
Themenfindung und -abgrenzung,
Überwindung von Schreibblockaden

Doktorandenkolloquium:



       kontinuierliche „Erfolgstreffen“ mit strukturiertem Austausch in einer
festen Doktorandengruppe
etwa alle vier bis acht Wochen

Zurückliegende Beratungen zeigen, dass das Konzept nachhaltige Klärung und Prozessoptimierung insbesondere in folgenden Situationen bewirkt:

Termine für Gruppenveranstaltungen finden Sie hier.
Termine für Einzelberatungen vereinbaren Sie bitte direkt mit mir: Kontakt

Interessante Daten und Informationen zum Thema Promovieren:

Promotionserfolg